Donnerstag, 11. Februar 2010

Es bleibt winterlich ...

Am 10.Januar ist viel Wind aus Nordost, dementsprechend viel Wasser in der Förde. In Schilksee
und der Blick nach Strande
nochmal der Blick über die neue Nordmole von Schilksee
---------------------------
Am 22. Januar - die große Breite in der Schlei ist zugefroren.
Schleswig
später am Haddebyer Noor - der Blick zum geschichtsträchtigen Haithabu.
am Südufer der kleinen Breite in Götheby

dto
---------------------------
26. Januar - Kieler Innenförde im Sportboothafen Düsternbrook
Auch auf der Förde ist Eis
Blick nach Süden
Der Sportboothafen Wik wird saniert
Am 28.1. ist wieder Theaterprobe in Schleswig und Zeit für einen schönen Sonnenuntergang
-------------------
Einen Tag später in Travemünde -


wie gesagt - es bleibt winterlich in Schleswig-Holstein

1 Kommentar:

yael hat gesagt…

Ich finde, du fängst jetzt auch noch mit Eissegeln an!